dadsdiary #039

Dieser Beitrag wurde unter Visuelle Poesie abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu dadsdiary #039

  1. David sagt:

    @Miriam

    Liebe Miriam,

    mein Dad hat diese Gedanken in höherem Alter, nicht lange bevor er starb aufgezeichnet. Ich unterstelle hier, dass auch er aus seiner Lebenserfahrung heraus notiert hat, was ihm zur Einsicht gekommen war.

    Beste Grüße,
    David

    • Miriam sagt:

      Lieber David,

      mich hat es einfach gereizt, deinem Vater ein verbales Augenzwinckern diesmal zu senden.

      Liebe Grüße

      Miriam

  2. Miriam sagt:

    Davids Dad,

    Meist sprechen wir älter oder alt gewordene, hier aus unserer Lebenserfahrung.
    Du wirst nun verstehen, dass ich dir bei diesem letzten Gedanken, nicht folgen kann…

    Bis zum nächsten mal

    Miriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.